TEILEN
Insgesamt 16 B-Boys und B-Girls u.a. aus Rostock, Schwerin, Lübeck, Berlin, Potsdam und Chemnitz haben sich im Rahmen des FISHBATTLE am 5. Juli im Peter-Weiss-Haus in Rostock spannende Duelle geliefert. Zu den Tunes von DJ KIDCUT zeigten sie vor knapp 200 Zuschauern und der dreiköpfigen Jury – Big Toni (Weekend Warriorz), B-Boy Hahny (Skyliners) und K-Flow (Kings Of Warsaw/True Rockin Soul) – frische Moves und spektakuläre Tricks am Fließband
http://www.youtube.com/watch?v=nfMJAZYRefY

 

Den Sieg holte sich am Ende B-Boy Mario alias Captain Redbeard aus Rostock. Der Lokalmatador überzeugte mit seiner Vielseitigkeit und einer energiegeladenen Performance und setzte sich im Finale gegen Fresh Phil (Menace Crew) aus Schwerin durch. Auf die weiteren Plätze tanzten B-Boy Anton aus Berlin und B-Boy Enno aus Rostock. Alle vier haben damit ihr Ticket für das Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle am 4. Oktober bei der „Soul Expression“ in Chemnitz gelöst.

Neben dem Qualifier zum VITA COLA Kingz Of The Circle gab es beim FISHBATTLE auch ein 2vs2 Battle. Insgesamt 10 Teams waren dazu angetreten. Der Titel ging hier an die “Kaputtmachers” aus Potsdam, die das Finale crewintern unter sich ausmachten. Den parallel ausgetragenen Contest für Kids entschieden “Fisch am Stiel” aus Rostock für sich. Bereits vor den Wettbewerben fanden im Peter-Weiss-Haus außerdem zwei Workshops der VITA COLA Breakdance-Akademie statt, bei denen sich Anfänger und Fortgeschrittene einige Tricks von K-Flow bzw. Big Toni abschauen konnten.

Nächster Termin auf der diesjährigen Tour zum VITA COLA Kingz Of The Circle ist der zweite Qualifier beim “Double D Town Battle” in Dresden.

Mehr Infos gibt es im Internet unter breakdance.vita-cola.de

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT