TEILEN

Am 14. September fand in Jena die letzte Qualifikation zum VITA COLA Kingz Of The Circle 2014 statt. Insgesamt 16 B-Boys und B-Girls waren hier an den Start gegangen und haben sich vor den Augen der dreiköpfigen, mit Big Toni (Weekend Warriorz), Hahny (Skyliners) und B-Boy Mime (Nasty Stylistix) kompetent besetzten Jury wieder spannende Duelle auf der Tanzfläche geliefert. Frische Moves und spektakuläre Tricks inklusive. Den Sieg holte sich am Ende B-Boy Rhymes von den Burnin’ Steps aus Bayreuth. Er setzte sich im Finale mit sauberen Basics und klassischem B-Boy-Flavor gegen B-Boy Ali-G von der Stylefaktor Crew aus Jena durch. Auf die weiteren Plätze tanzten B-Boy Cräfte (ebenfalls Stylefaktor Crew) sowie B-Boy Mav von den Nasty Stylistix aus Erfurt. Alle vier haben damit ihr Ticket für das Finale der Tour am 4. Oktober bei der Soul Expression gelöst.

Beim finalen Showdown in Chemnitz treten die 16 Besten aus den vier Qualifiern in Rostock, Halle, Dresden und Jena an und tanzen um die Krone. Auf den Gewinner der Serie wartet u.a. ein Trip zum internationalen Finale des Battle Of The Year am 18. Oktober in Braunschweig.

 

Impressionen und weitere Infos:
breakdance.vita-cola.de
www.facebook.com/kingzofthecircle

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT