TEILEN

Schrauben Sie Ihre Ziele nicht zu hoch, setzen Sie sich realistische, erreichbare Ziele. Wenn das Resultat besser als erwartet ausfällt, belohnt unser Gehirn dieses Verhalten mitt Dopamin, dem Glückshormon. Und Situationen, in denen wir uns gut fühlen, verlangen nach Wiederholung. Musik und Rhythmus können sehr gut motivieren – und die Gedanken von schweren Beinen ablenken. 😉

 

Auf zum Training, fertig, los!

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT