TEILEN

Am Samstag, den 4. Oktober steht in Chemnitz der finale Showdown des VITA COLA Kingz Of The Circle 2014 an. Im Rahmen der Soul Expression im Kulturzentrum Kraftwerk treten die 16 Besten aus der Qualifikation zum Finale der diesjährigen Wettbewerbsreihe an und tanzen mit frischen Moves und spektakulären Tricks um die Krone. In der Jury sitzt dabei neben Big Toni (Minden) und Hahny (Meißen) eine echte Legende: B-Boy Kwikstep aus New York. Für die passenden Beats sorgt DJ Nas’D (Erfurt) an den Plattentellern. Los geht’s um 16 Uhr.

Insgesamt 72 B-Boys und B-Girls hatten sich zwischen Juli und September bei Qualifiern in Rostock, Halle, Dresden und Jena dem Wettbewerb gestellt. Im Finale stehen auch in diesem Jahr zwei frisch gekürte Deutsche Meister: Lil’ Twister und Killian haben mit The Saxonz gerade das Battle Of The Year Germany in Hannover gewonnen und zählen damit natürlich zu den Favoriten. Aber auch die anderen Erstplatzierten der Qualifier – wie B-Boy Rhymes von den Burnin’ Steps aus Bayreuth oder Don Hoang von den Los Caballeros aus München – und Newcomer wie B-Boy Alexi vom Team Azooka aus Berlin haben Chancen auf den Titel. Auf den Gewinner wartet am Ende neben frischen Sachpreisen eine Reise als V.I.P. zum internationalen Battle Of The Year am 18. Oktober in Braunschweig.

Parallel zum Finale des VITA COLA Kingz Of The Circle stehen in Chemnitz auch internationale Crewbattles im Breakdance und Hip-Hop auf dem Programm. Am Sonntag, den 5. Oktober findet im Kraftwerk außerdem ab 13 Uhr unter dem Titel „Made for Battle“ eine kostenlose Masterclass mit Jurymitglied Big Toni (Weekend Warriorz) statt. Die Anmeldung für die Crewbattles oder den Workshop ist vorab online oder vor Ort möglich.

Mehr Infos:
breakdance.vita-cola.de
www.facebook.com/kingzofthecircle
www.soul-expression.de

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT