TEILEN

Na, endlich sind wir so weit. Einer der schwierigsten Elementen (Powermoves) in Breakdance ist Airtwist (Airflare). Wie lerne ich Airtwist? Was brauche ich dafür? Wo soll ich Airflare am besten üben?

 

Airtwist (Airflare)

Airtwist, Twist oder Airflare – ist eine volle Umdrehung um die eigene Körperachse. Dabei steht man in einem schrägen Handstand und springt eine Umdrehung in der Luft, um wieder auf den Händen zu landen.

 

Was brauche ich für Airtwist?

01. Ein guter Handstand ist pflicht

02. Am besten solche Basic-Powermoves, wie Windmill, Swipes, Flare im Griff haben.

03. Spagat spielt auch eine große Rolle dabei.

04. Zielstrebigkeit. Wie gesagt, ohne Fleiß kein Preis.

Du solltest am besten auf Matten oder auf´m Sand den Move ausprobieren. Dann versuch mal mit der Zeit auf dem Boden.

So kann ein Airtwist aussehen. Du kannst ja sagen – die Beine sind krum, die Hände nicht gerade, aber jeder macht, wie er will. Deine Moves – dein Charakter.

Am Anfang werden die Schritte gelernt, danach wirst du die so umstrukturieren, wie es dir am besten gefällt.

 

Einer der besten Airflare Tutorials

 

 

Airflare Übungen Exercises von Bboy Yujeen:

 

 

Schalte dein PC aus und los zum Training. Airtwist wartet auf dich!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT