TEILEN

Die Argumente für vegitarische Ernährung lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

 
01. Physiologische: Der Verzehr von Fleisch ist für ernsthafte Erkrankungen wie Krebs verantwortlich.

 
02. Moralische und ethische: Man könnte hier viel über die schamlose Grausamkeit sagen, die stummen und wehrlosen Tieren angetan wird.

 
03. Wirtschaftliche: Es ist bewiesen, dass gleichwertige oder bessere Nahrung aus vegetarischem Essen wirkungsvoller und kostengünstiger gewonnen wird, als aus fleischhaltiger Kost.

 
04. Ästhetische: Niemand fühlte sich jemals vom Anblick eines Salats oder anderer vegetarischer Gerichte angewindert.

 

Allerdings betrachten wir jetzt die vegetarische Diät im Bezug zur Erhaltung einer guten Gesundheit der Menschen. Millionen Sportler weltweit ernähren sich vollständig vegetarisch, sie sind gesund und führen ein sehr leistungsfähiges Leben.

Hinsichtlich des Nährstoffgehalts sind Proteine die einzige Rechtfertigung für das Essen von Fleisch. Allerdings ist zur Genüge nachgewiesen, dass man ausreichend Proteine aus fleischfreien Quellen erhalten kann, etwa von Linsen, Bohnen, Nüssen etc.

 

 

Viel Gesundheit und produktives Training wünsche ich euch!

Was denkt ihr zum Thema „Ernährung“? Schreibt einfach bei Kommentaren.

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT