TEILEN

1. Halten Sie sich etwas an einem Stuhl oder einem Türstock fest, gehen Sie in die Knie und umfassen Sie den rechten Fuß. Diesen strecken Sie nun mithilfe Ihres Armes erst nach vorne und dann zur Seite aus. Wenn Sie das Bein nach hinten ausstrecken, müssen Sie es am Knie umfassen. Diese Übung führen Sie nacheinander mit beiden Beinen durch.

 

2. Nun rutschen Sie ganz langsam mit dem ersten Bein voran in den Spagat. Tun Sie dies nur so weit, wie es für Sie erträglich ist, und halten Sie die Dehnung eine Weile. Anschließend führen Sie die gleiche Übung mit dem linken Bein nach vorne aus. Als letztes rutschen Sie in den Spagat, bei dem beide Beine zur Seite zeigen, der der schwerste von allen ist.

 

3. Sie sollten die Übungen nie unaufgewärmt und mindestens zwei Mal pro Woche durchführen, dann werden Sie schon bald ohne Schmerzen Erfolge erzielen.

Der Weg zum Männer Spagat

 

 

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT